settings

Seite wird geladen...

10. Oktoberfeier 2017


Vom Gasthaus Moser in  Maria Gail wurde am 10. Oktober 1920 das Abstimmungsergebnis zur Zugehörigkeit des Unterlandes nach Kärnten, in die Wahlbehörde nach Villach gebracht

Im Gedenken daran wird jedes Jahr am Vorabend des 10. Oktober beim dort errichteten Denkmal ein Feuer entzündet. Nach einer Ansprache von Herrn Roland Zellot vor dem Abstimmungsdenkmal und dessen besonderen Bedeutung für Kärnten und in weiterer Folge für Österreich, haben Turner und Turnerinnen aller Altersklassen, dieses Grenzlandfeuer mit einem Fackellauf bis zur Feier vor dem Turm der Stadtpfarrkirche hereingeführt

Doris Steiner, in Zusammenarbeit mit der Organisatorin Maria Hügli, ist es wieder gelungen auch recht viel Jugendliche für diesen Lauf zu motivieren. Das Erscheinungsbild der Fackelläufer in ihren schwarz-gelben Trainingsanzügen hat der Feier einen würdigen Rahmen verliehen.

Luciano Zancolo

access_time13. Oktober 2017
account_circleVillacher Turnverein