settings

Seite wird geladen...

Aktuelles



  • Am 17.12. 2017 fand die alljährliche Julfeier des Villacher Turnvereins statt. Turner und
    Turnerinnen aller Altersklassen, die zwei jüngsten Turnerinnen waren genau ein Jahr alt, der
    älteste Turner war 72 Jahre alt, beteiligten sich am kunterbunten Showturnen, sowie im
    anschließendem besinnlichen Teil der Feier.
    Nach dem Einmarsch und ein paar kurzen Grußworten von Obmannstv. Peter Bechtloff,
    startete schon das Showturnen, unter der Moderation von Katrina Pemberger.
    Nachdem alle neun Auftritte vorbei waren und die Ehrengäste, Gemeinderat Gerhard Kofler
    (in Vertretung von Bürgermeister Günther Albel) sowie Nationalrat Peter Weidinger jeweils
    auch ein paar Grußworte an die Anwesenden gerichtet hatten, ging es in den besinnlichen
    Teil des Nachmittags über.
    Gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen und Gedichte aufgesagt, anschließend kam
    auch noch der Weihnachtsmann, der den Kindern mit Süßigkeiten gefüllte Säckchen
    schenkte.
    Es war ein wunderschöner Nachmittag und die Turnhalle wurde von vielen glücklichen
    Gesichtern verlassen.




  • Vom Gasthaus Moser in  Maria Gail wurde am 10. Oktober 1920 das Abstimmungsergebnis zur Zugehörigkeit des Unterlandes nach Kärnten, in die Wahlbehörde nach Villach gebracht

    Im Gedenken daran wird jedes Jahr am Vorabend des 10. Oktober beim dort errichteten Denkmal ein Feuer entzündet. Nach einer Ansprache von Herrn Roland Zellot vor dem Abstimmungsdenkmal und dessen besonderen Bedeutung für Kärnten und in weiterer Folge für Österreich, haben Turner und Turnerinnen aller Altersklassen, dieses Grenzlandfeuer mit einem Fackellauf bis zur Feier vor dem Turm der Stadtpfarrkirche hereingeführt

    Doris Steiner, in Zusammenarbeit mit der Organisatorin Maria Hügli, ist es wieder gelungen auch recht viel Jugendliche für diesen Lauf zu motivieren. Das Erscheinungsbild der Fackelläufer in ihren schwarz-gelben Trainingsanzügen hat der Feier einen würdigen Rahmen verliehen.

    Luciano Zancolo