settings

Seite wird geladen...

Aktuelles




  • Nach einem spannenden Rückblick im Rahmen der Jahreshauptversammlung über das vergangene
    Jahr, übergaben die Obmänner Rainer Wolbank und Karl Hajek ihre Agenden an eine neue
    Generation. Thomas Pfeifer und Katrin Binder übernehmen in den nächsten zwei Jahren die Leitung
    des Traditionsvereines.

    An Vereinserfahrung mangelt es den neuen Obmann und seiner Stellvertreterin nicht. Beide waren
    im Verein, mit berufsbedingten Unterbrechungen, viele Jahre als Turner, Vorturner oder Betreuer
    aktiv. Sie haben die Aufgabe übernommen, weil sie den Villacher Turnverein als eine äußerst
    wertvolle sportliche und gesellschaftliche Einrichtung der Stadt Villach schätzen, in dem Jung und Alt
    Bewegung, Gemeinschaft und Tradition (er)leben und Spaß, aber auch Leistung im Mittelpunkt
    stehen. Große Bedeutung kommt der Förderung der Gesundheit und der Fitness zu und die
    Jugendarbeit ist dem neuen Führungsteam, das von Peter Bechtloff als erfahrener Obmann in ihrer
    Aufgabe unterstützt wird, ein besonderes Anliegen. Kinder und Jugendliche finden im
    abwechslungsreichen Angebot des Vereins eine sinnvolle körperliche Betätigung in der
    Gemeinschaft, die heutzutage wichtiger denn je ist.

    Der Erfolg des Villacher Turnvereins liegt einerseits an der Tatsache, dass sich motivierte Mitglieder
    ehrenamtlich als Trainer zur Verfügung stellen, sich fortbilden, um die Qualität zu sichern und
    andererseits den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl fördern. Das neue Team möchte auf
    bewährte Strukturen zurückgreifen, aber auch neue Inhalte und Ideen finden, um den
    Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht zu werden. Die Herausforderungen sind groß, aber die
    Mischung aus erfahrenen Turnratsmitgliedern und einem frischen Schwung lassen viel Positives für
    den Verein erahnen.

    Erwähnenswert sind auch die zahlreichen Ehrungen von Mitgliedern, die bereits seit vielen
    Jahrzehnten dem Villacher Turnverein ihre Loyalität beweisen und die Vereinsgeschichte prägten.

    …………………………

    Über den Villacher Turnverein:

    Der Villacher Turnverein mit seinen knapp 1000 Mitgliedern bietet ein buntes und qualitativ
    anspruchsvolles Bewegungsprogramm für Groß und Klein: vom Eltern-Kind- und Kleinkinderturnen,
    über Geräte-, Senioren- und Leistungsturnen bis zu Aerobic, Konditionstraining,
    Wirbelsäulengymnastik und Faustball ist für jeden etwas dabei. Der Verein bringt ausgezeichnete
    Sportler hervor, die 2017 zahlreiche Erfolge für sich verbuchen konnten. Im Breitensport konnte man
    bei den Kärntner Meisterschaften 6 (aus 12 möglichen) Meistertitel erturnen und auf Bundesebene
    wurde mit zwei Mal Gold und zwei Mal Silber die Trophäensammlung erweitert. Alexander Egger und
    Stephan Trattnig repräsentieren den Verein auf höchstem sportlichen Niveau.

    Die Sektion Faustball ist dem Villacher Turnverein ein besonderes Anliegen, der als Mannschaftssport
    die Vielfalt des Angebotes vervollständigt. Diese Sportart wird in Kärnten nur noch im Villacher
    Turnverein auf Wettkampfniveau betrieben und bringt immer wieder Nationalteamspieler aus dem
    Nachwuchs hervor.

    Obmann: Dr. Thomas Pfeifer
    1.Obmann-Stellvertreterin: Mag. a (FH) Katrin Binder M.A.

    2. Obmann Stellvertreter: DI Peter Bechtloff
    Turnwartinnen: Judith Sima, Doris Steiner
    Schriftwartin: Mag. a Kathrin Lex-Michevc, Ingrid Spannraft
    Säckelwartin: Silvana Gutmorgeth, BEd, Monika Zancolo

    Hinten von links nach rechts:
Mag. Katrin Binder, Dr. Thomas Pfeifer, DI Peter Bechtloff,
Vorne von links nach rechts:
Judith Sima, Ingrid Spannraft, Silvana Gutmorgeth, Doris Steiner, Monika Zancollo, Mag. Kathrin Lex-Michevc
    Hinten von links nach rechts:
    Mag. Katrin Binder, Dr. Thomas Pfeifer, DI Peter Bechtloff,
    Vorne von links nach rechts:
    Judith Sima, Ingrid Spannraft, Silvana Gutmorgeth, Doris Steiner, Monika Zancollo, Mag. Kathrin Lex-Michevc